Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donnerstag:

9.00-12.30 Uhr

Freitag:
09.00-12.30 Uhr und 14 bis 18.00 Uhr
Samstag:
09.00 bis 12:30 Uhr
Kaenguru vor dem Bauch.jpg

Vorteile des Tragens

  • Wir Menschen sind Traglinge was leider in Vergessenheit geraten ist.

    Durch das Tragen stillen wir die Grundbedürfnisse nach Nähe, Geborgenheit und Liebe. Wir fördern auch noch die Entwicklung und somit erleichtern wir den Babys den Start in unser manchmal turbolentes Leben.

    Die konkreten Vorteile des Tragens

    Förderung der geistigen und körperlichen Entwicklung.
  • Positive Unterstützung der Wirbelsäule und Hüfte.
  • Die taktile Wahrnehmung und der Gleichgewichtssinn wird gefördert.
  • Das natürliche Bedürfniss nach Nähe und Geborgenheit wird befriedigt.
  • Wir stärken als Eltern die Bindung zwischen uns und unserem Kind.
  • Wir können überall gemeinsam hin und somit aktiv am Leben weiterhin teilhaben.
  • Schreibabys können durch die Nähe beruhigt werden.
  • Man hat die Hände frei für andere Dinge: z.B. Geschwisterkind oder Hausarbeit.
  • Die Flexibilität ist größer, als mit Kinderwagen und nimmt weniger Platz in Anspruch.
  • Kinder die zu früh geboren worden sind haben einen stabileren Kreislauf.


Es gibt viele weitere Punkte und wenn Sie Fragen haben sollten dann kontaktieren Sie uns bitte.

Hier mal ein Video was den Unterschied zwischen Kinderwagen und Tragen aufzeigt.

Warum nicht nach vorne tragen?



 Dieses Bild ist gestellt und das Kind wurde nur zu Demonstationszwecken so getragen!

  • Die gewünschte Anhock-Spreiz-Haltung des Kindes ist nicht möglich!
  • Das Kind wird ins Hohlkreuz gedrückt!
  • Es kann sich bei der Reizüberflutung nicht zurückziehen und sich an Sie kuscheln!
  • Das Kind muss sein Gewicht voll auf den Geschlechtsteilen (Hoden oder Symphyse) tragen!
  • Eine runde Wirbelsäulenhaltung kann nicht eingenommen werden!
  • Das Köpfchen kann nicht optimal gestützt werden!

Wenn Sie Ihrem Kind Ihre Blickrichtung ermöglichen wollen, dann empfehlen wir das Tragen auf dem Rücken oder der Hüfte. Hierfür gibt es wieder verschiedene Tragevarianten und Tragehilfen. Gerne suchen wir auch hierfür gemeinsam das passende für Ihre Bedürfnisse.